Rhabarber-Dessert mit Chia-Samen & frischer Sahne

Zum Rotwein empfehlen wir in diesem Frühjahr einen leckeren Rhabarber-Dessert mit Chia-Samen & frischer Sahne. Das Rezept wurde uns vom Food-Blog bunte-alltagswelt.de zur Verfügung gestellt.

Rhabarber-Dessert mit Chia-Samen & frischer Sahne #Rezept

Rezept für 500g Rhabarber:

Rhabarber in 1cm große Stücke schneiden und in einem Sieb unter fließendem Wasser abwaschen. Umfüllen in einen Topf und 2 bis 3 Esslöffel Zucker hinzugeben. Im Zweifel immer etwas weniger Zucker als zuviel. Gern auch etwas Vanillinzucker. Den Topf zudecken und ca. 1 Stunde stehen lassen. In dieser Zeit zieht der Zucker Feuchtigkeit aus dem Rhabarber, so dass beim nun folgenden Aufkochen kein Wasser hinzugegeben werden muss. Ein paar Minuten auf niedriger Stufe köcheln lassen, bis der Rhabarber weich genug ist und langsam zerfranst.

Nachdem das Kompott ein paar Minuten abgekühlt ist, habe ich 3 Teelöffel Chia-Samen untergerührt, frische Sahne & Zucker mit dem Mixer aufgeschlagen, alles in einer kleinen Schüssel angerichtet und mit etwas Chia-Samen dekoriert. Fertig!

Guten Appetit!

Keine Kommentare

    Hinterlasse einen Kommentar