KAWOLA Stuhl QUEN Esszimmerstuhl Besprechungsstuhl Drehstuhl Kunstleder braun

Artikelnummer: 2e5d1c72037c Kategorien: , Schlüsselwort:

Der KAWOLA Esszimmerstuhl QUEN ist eine schöne Kombination aus hoch modernem Design und herausragender Qualität.Die Sitzschale ist mit einem strapazierfähigen Kunstleder bezogen, welches vor allem durch die angenehme Haptik heraussticht. Die Füße des Stuhls haben die Farbe schwarz und setzen sich somit optimal von der modern geformten Sitzschale ab.Dieses neue Kunstleder kommt aus der Industrie und wurde wegen der Robustheit und Strapazierfähigkeit in der Vergangenheit hier für die Sitzbezüge der Industriefahrzeuge verwendet. Es fühlt sich angenehm an, ist atmungsaktiv, gut abwaschbar und pflegeleicht.Diese Material findet sowohl im privaten als auch im Objektbereich seine Verwendung.Möchten Sie sich eine gemütliche Leseecke einrichten oder suchen Sie noch eine perfekte Ergänzung für Ihren Wohnbereich? Dann ist KAWOLAs Stuhl QUEN genau das Richtige für Sie!Dieser Stuhl verfügt des Weiteren über Armlehnen, wodurch ein gemütliches Sitzen am Esstisch ohne Probleme möglich ist. Hier werden Sie und Ihre Gäste sich rund herum wohl fühlen. Der Stuhl macht nicht nur im Esszimmer sondern auch als Einzelstück und als Hingucker eine hervorragende Figur. Des Weiteren eignet sich der Stuhl auch als Besprechungsstuhl und gibt auch im Wartebereich ein sehr gutes Bild ab.Dieses Produkt verfügtt über eine Drehfunktion die den Einsitzer immer wieder in die Ausgangsposition zurück dreht.

Mehr Details zum Produkt inkl. des Preises erhalten Sie im Shop. Klicken Sie dafür auf den Button „Zum Shop“ und wir leiten Sie unverbindlich weiter.

Foto(s) und Text zum Produkt wurden vom Affiliate-Partner zur Verfügung gestellt.

Jedes Produkt, das wir Ihnen hier vorstellen, ist Teil eines Affiliate-Programms. Jeder Link ist ein Affiliate-Link. Wenn Sie über einen Affiliate-Link ein Produkt einkaufen, erhalten wir von den Shop-BetreiberInnen eine kleine Provision. Für Sie bleibt der Produktpreis der gleiche: Für die Provision kommt ganz allein der oder die jeweilige Händlerin auf.